Back to top

AFiR Tanzworkshop

Dezember 2017
AFiR e.V.

Tanzen als interkulturelle Kommunikation stärkt Gemeinschaft, Kooperationsbereitschaft und soziale Fähigkeiten

AFiR Workshop
AFiR Workshop
AFiR Workshop

AFiR e.V. (Anatolische Folklore im Ruhrpott) ist eine der bekanntesten Volkstanz-Gruppen in Deutschland, die Tänze aus den verschiedenen Regionen der Türkei erarbeitet und auf hohem Niveau präsentiert.

Der Workshop bringt erfahrene Tanzvereine zusammen, um gemeinsam neue Tänze zu erarbeiten. Mit Hilfe eines Gastdozenten werden die Tänze und die dazu gehörigen Choreografie erlernt. Das Workshop-Wochenende beinhaltet 5 Übungseinheiten zu je 90 Minuten. Zum Abschluss werden die neu eingeübten Tänze vorgeführt und alte Tänze gemeinsam mit allen Teilnehmern getanzt. Nach diesen Aktivitäten soll bei der Jubiläumsveranstaltung „35 Jahre AFiR“ im Jahr 2018 das Erlernte dargeboten werden.

Seit über 30 Jahren leistet AFiR e.V. ehrenamtliche Arbeit für die interkulturelle Vielfalt in der Rhein-Ruhr-Region. Die Gruppe zeigt, dass die Pflege anatolischer Kultur und das Engagement für unsere Gesellschaft zusammen möglich sind. Junge Menschen, die aus Einwandererfamilien stammen und sich kulturell engagieren, machen deutlich und erleben, dass kulturelle und soziale Ausdrucksformen in unverwechselbaren Tänzen und Musik einen akzeptierten Platz in unserer Gesellschaft haben. www.afir.de