Back to top

Begegnen Erleben Erfahren

April 2016 - Juni 2016
VMDO e.V.

Was entsteht, wenn junge Geflüchtete einen der bedeutendsten zeitgenössischen deutschsprachigen Literaten treffen und sich mit Sprache beschäftigen?

Tanzen beim Kochworkshop
Literaturworkshop mit Feridun Zaimoglu
Literaturworkshop mit Feridun Zaimoglu

Es war ein kleines aber feines Projekt. Junge Geflüchtete beim Ankommen zu unterstützen war das zentrale Anliegen. Es gab viele Aktionen und Angebote. Der Höhepunkt war der dreitägige Literaturworkshop mit dem Literaten Feridun Zaimoglu. Wir Macher haben das Projekt als teilnehmende Beobachter mit vielen Fragen begleitet. Eine Frage war: Was entsteht, wenn junge Geflüchtete einen der bedeutendsten zeitgenössischen deutschsprachigen Literaten treffen und sich mit Sprache beschäftigen? Zu diesem Zeitpunkt kann man sagen: intensive Beziehungen und tolle Geschichten. Gerade werten wir unsere Daten aus und Feridun Zaimoglu geht mit seinem Rohmaterial um. Wenn Ergebnisse vorliegen, wird berichtet.

Der VMDO e.V. bündelt die interkulturellen Kompetenzen, Potenziale und Visionen von Migrantenorganisationen in NRW. Seit 2013 betreibt er das „Haus der Vielfalt“ im Dortmunder Westen, ein 2000 qm großer interkultureller Treffpunkt, Arbeits-, Kultur- & Organisationsort für die Zuwanderungsgemeinschaft.