Back to top

Nordstadt Session

Sa. 14.10.2017, 20:30 Uhr
Machbarschaft Borsig11 e.V.

Wir sind Viele. Wir sind Eins. Nordstadt-Session auf der Kleinen Bühne 103

Nordstadt-Session auf der Kleinen Bühne 103
Nordstadt-Session auf der Kleinen Bühne 103
Nordstadt-Session auf der Kleinen Bühne 103

„Marhaba“ ist Arabisch und heißt „Hallo“. Seit 2016 gibt es ein interkulturelles Programm im Chancen-Café am Dortmunder Borsigplatz. Die Aktivitäten sind vielfältig, von individueller Amtsbegleitung über informelle Treffen mit gemeinsamem Kochen, sportliche Aktivitäten und kreative Workshops bis zu interkulturellen Veranstaltungen in der 103.

Im Rahmen des Programms "Marhaba 103" wurde zuletzt eine Ausstellung des Malers Sultan Khairandish aus Afghanistan gezeigt. Sebastiao Sala bietet eine mobile Beratung für Migranten an, und ein Nähkurs arbeitet an einer interkulturellen Kollektion. Der kulturelle Austausch wird jetzt auch auf musikalischer Ebene fortgesetzt. Die interkulturelle Nordstadt-Session am Borsigplatz freut sich auf alte und neue Nachbarn aus aller Welt auf der Kleinen Bühne 103.

Eintritt frei.

Machbarschaft Borsig11 e.V. wurde 2011 in der Nachfolge von „2-3 Straßen“ (Jochen Gerz/Ruhr.2010) gegründet, mit dem Ziel einer multikulturellen Bürgergesellschaft in der Dortmunder Nordstadt. Der Verein betreibt außerschulische Jugendarbeit und partizipative Kunstprojekte zur Förderung sozialer Kreativität.