Back to top

Übertitelung von Stückinszenierungen

Oktober 2016 - April 2017
Schauspiel Dortmund

Das Schauspiel Dortmund übertitelt Brechts "Furcht und Elend des Dritten Reiches" in arabischer Sprache.

Schauspiel Dortmund
Schauspiel Dortmund
Schauspiel Dortmund

In der Spielzeit 2016/17 wird das Schauspiel Dortmund die Inszenierung des Stücks „Furcht und Elend des Dritten Reiches“ von Bertolt Brecht in arabischer Sprache übertiteln. Zusätzlich werden mehrsprachige dramaturgische Einführungen und Nachgespräche angeboten. Dadurch kann dem neuen Publikum aus Mitbürgern aus dem arabischsprachigen Raum sowohl deutschsprachige Kultur nähergebracht werden, zum anderen öffnet sich für sie der Theaterraum als Ort kultureller Identitätsstiftung. Die Übertitelung wird von arabischen Geflüchteten selbst betreut und während der Probenphase erstellt und bearbeitet werden.

Das Schauspiel Dortmund unter Leitung von Kay Voges wurde 2016 in der Kritikerumfrage der WELT AM SONNTAG zum besten Theater in NRW ausgezeichnet. Zusammen mit mehreren Kooperationspartnern engagiert es sich seit längerer Zeit großflächig im interkulturellen Bereich.