Back to top

Willkommenskoffer

Oktober 2016 - März 2017
Lebendige Bibliothek Bottrop

Literaturpädagogische Workshops für Kinder in Bottrop fördern das Miteinander und zeigen, dass Anderssein ein Gewinn sein kann.

Workshop "Bestimmt wird alles gut"
Überreichung eines Willkommenskoffers
Spielerischer Umgang mit dem Thema Anderssein

Die Lebendige Bibliothek schafft Bücher an, die besonders für geflüchtete geeignet sind, stellt sie in Willkommenskoffern zusammen und lädt neue Bewohner der Stadt zu interkulturellen Literaturprojekten ein, die für kulturelle Unterschiede sensibilisieren sollen. Insbesondere Kinder und Jugendliche können dabei lernen, sich gegenseitig zu respektieren. In Grundschulen werden Workshops mit einer Literaturpädagogin durchgeführt. Eine Expertin für das Lesen wird Literatur zum Thema Anderssein spielerisch in Kindergärten vermitteln. Die Willkommenskoffer werden den Grundschulen durch die Lebendige Bibliothek Bottrop überreicht.

Die Stadtteilarbeit der Lebendigen Bibliothek Bottrop betreut 16 Kindergärten und 8 Grundschulen in den Stadtteilen Boy, Eigen, Ebel, Welheim und Welheimer Mark. Dabei praktizieren die Mitarbeiterinnen und deren Dozenten Lese- und Medienförderung direkt vor Ort in den einzelnen Einrichtungen.