Back to top

30 Jahre Alevitische Gemeinde Duisburg

Dezember 2019
Alevitische Gemeinde Duisburg e.V.

Jubiläumsfeier der Alevitischen Gemeinde Duisburg schafft Verbindung zur Duisburger Stadtgesellschaft

Festakt 30 Jahre AGD, 11.12.2019
Podiumsdiskussion 30 Jahre AGD, 13.12.2019
Buchvorstellung 30 Jahre AGD, 15.12.2019

Die Alevitische Gemeinde Duisburg e.V. feiert 2019 ihr 30-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Jubiläumsfeier werden mehrere Veranstaltungen im Zeitraum vom 11. bis 15.12.2019 durchgeführt, die eine öffentliche Verbindung zur Duisburger Stadtgesellschaft herstellen.

An der Auftaktveranstaltung am 11.12.2019 nehmen neben dem Schirmherrn, Oberbürgermeister Sören Link, zahlreiche Gäste aus verschiedenen Bereichen teil. An den nachfolgenden vier Tagen werden Workshops (Gesänge im anatolischen Alevitentum), eine Podiumsdiskussion (Das Alevitentum von der Vergangenheit bis zur Gegenwart), Konzerte und Unterhaltungsveranstaltungen durchgeführt.

Darüber hinaus wird das zweisprachige Buch „30-Jahre AGD“ über die Geschichte der Alevitischen Gemeinde Duisburg und über das Alevitentum vorgestellt.

Die Alevitische Gemeinde Duisburg e.V. (AGD) wurde im Jahr 1988 in Duisburg-Rheinhausen gegründet und gilt als erste öffentlich eingetragene und anerkannte alevitische Organisation in Deutschland. Sie zählt derzeit über mehr als 400 Mitgliederfamilien. In Duisburg leben schätzungsweise knapp 20.000 Aleviten. Die Betreuung dieser Menschen auf kultureller, religiöser und sozialer Ebene obliegt der AGD sowie der alevitischen Gemeinde in Duisburg-MarxIoh. Weitere Informationen: www.alevi-du.com