Back to top

Afrikanische Tanz-Workshops mit Mayemouna Gaye

Sa. 03.12.2016, 11:00 Uhr bis So. 04.12.2016, 18:00 Uhr
KatakART e.V.

Mayemouna Gaye aus dem Senegal vermittelt Freude am afrikanischen Tanz in Workshops mit Live Trommel Begleitung

Westafrikanische Tanz-Workshops

Mayemouna Gaye ist Tänzerin und Tanzpädagogin aus dem Senegal, Solotänzerin in verschiedenen Tanz-Compagnien, u.a. Ballett African. Als Tanzlehrerin möchte sie die hohe Musikalität, das tänzerische Temperament, sowie die befreiende Wirkung, die mit dem afrikanischen Tanz immer verbunden ist, vermitteln. Dank ihrer einfühlsamen, mitreißenden Art und ihrer Freude am afrikanischen Tanz macht der Unterricht einfach Spaß. Im Tanzunterricht werden traditionelle afrikanische Tänze und Rhythmen der Malinke und Woloff vermittelt. Die Tanz-Workshops sind aufgeteilt in AnfängerInnen, mittlere und fortgeschrittene TänzerInnen.

WS1: 65 Euro. AnfängerInnen u. mittlere Tanzerfahrung: Sa. und So. 11.00-14.30 Uhr

WS2: 65 Euro. Mittlere Tanzerfahrung und Fortgeschrittene: Sa. und So. 15.00-17.30 Uhr

WS1 und WS2 zusammen: 110 Euro / Tagespreis pro Kurs 39 Euro

Das Katakomben-Theater, getragen von KatakArt e.V., versteht sich als ein Theater der Zukunft, ein Modell für ein Zusammenleben über ethnische, kulturelle und politische Grenzen hinweg, als ein Labor gelebten, säkularen Humanismus und Freiheit. Leben ohne Kultur ist wie ein Leben ohne Luft und Wasser.