Back to top

Afro-Tech Fest: Workshop Connecting Anyone to the Internet

Mo. 23.10.2017, 18:00 Uhr bis Di. 24.10.2017, 22:00 Uhr

Workshop mit Jeff Maina (The Brck, Kenya)

Workshop

In diesem zweitägigen Workshop stellt Jeff M. Maina von der kenianischen Firma BRCK den Outdoor-Hardware-Router SupaBRCK vor. Dabei handelt es sich um einen robusten, batteriebetriebenen Router, der offenen Internet-Zugang bietet und Zugriff auf lokal zwischengespeicherte Inhalte ermöglicht. Der Router ist wasserdicht und kann bis zu 10 Stunden ohne externe Stromversorgung betrieben werden. Mithilfe dieses Gerätes richtet BRCK ein kostenloses öffentliches WiFi-Netzwerk namens Moja ein. Maina wird die Visionen, Ideen und Lösungen der Firma vorstellen. Er wird mit den Teilnehmer*innen an der Entwicklung von Infrastrukturen und technischen Lösungen arbeiten, die anders als die Standardprodukte globaler Technologie-Unternehmen auf die Bedürfnisse der Menschen vor Ort zugeschnitten sind.

Workshoptag 1: 23.10. 18:00–22:00 Uhr
Workshoptag 2: 24.10. 18:00–22:00 Uhr

Teilnahme kostenlos

Das Afro-Tech Fest wird veranstaltet vom HMKV (Hartware MedienKunstVerein) & Büro medienwerk.nrw in Kooperation mit Interkultur Ruhr und Africa Positive e.V., gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, das NRW KULTURsekretariat International und das Kulturbüro Stadt Dortmund.

Weitere Informationen: www.hmkv.de