Back to top

My heritage!

Juli 2018 - Dezember 2018
Labsa e.V.

Das Transnationale Ensemble Labsa bringt eine Performance auf Grundlage von DNA-Tests auf die Bühne

Ritual zum Gentes
DNA Test Kit
DNA Ergebnisse von einem Ensemblemitglied

In der Auseinandersetzung mit dem eigenen DNA-Material entschlüsseln und verschlüsseln Performer*innen verschiedener künstlerischer Disziplinen die Ergebnisse des genetischen Tests durch Bewegung, Schauspiel, Gesang und Text. Die Erfahrungen der Akteur*innen aus unterschiedlichen religiösen, politischen und gesellschaftlichen Zusammenhängen prägen dabei den Verlauf der Proben mit ihren Erfahrungen, die sich hier um existenzielle Fragestellungen wie Religion, Machtstrukturen und Identitätssuche drehen.

Das theatrale Selbstexperiment der Mitglieder des Transnationalen Ensemble Labsa ist eine Annäherung an neo-koloniale Realitäten, die künstlerisch – vermittelt über eine Choreographie – auf die Bühne gebracht werden.

Das Transnationale Ensemble Labsa entwickelt seit 2015 Projekte, die zur Offenheit für das Anderssein, zur Bereitschaft des uneingeschränkten Voneinander-Lernens und zur Akzeptanz der Unsicherheit beitragen.