Back to top

Künstlerischer Beitrag zur Seebrücke-Demonstration in Bochum 

September 2018 - Oktober 2018
Seebrücke Bochum / Bahnhof Langendreer e.V.

Musikalischer Abschluss der Kundgebung der Seebrücke Bochum: Stoppt das Sterben im Mittelmeer und in der Wüste!

Konzert zur Seebrücke Bochum
Konzert zur Seebrücke Bochum
Konzert zur Seebrücke Bochum

Für die Seebrücke-Demonstration in Bochum gestalteten der Chor United Voices in Bochum, der WorldBeatClub sowie Santos Raj Gurung, Asli Bulat, Yalcin Karakus, Tarik Thabit, Nahed AL Essa (syrische Schriftstellerin), Bernd Vössing und Tobias Bülow ein halbstündiges Programm, das die Herzen und Tanzbeine ansprechen und Brücken zwischen den Kulturen bauen sollte. Das Konzert war der musikalische Abschluss der Kundgebung, die in Bochum über 5.500 Menschen zur Teilnahme bewegte.

In NRW hatten zuvor bereits in Köln 12.000, in Essen 6.000 und in Gelsenkirchen 2.500 Menschen friedlich an den Seebrücke-Kundgebungen teilgenommen. Bundesweit schlossen sich zahlreiche Netzwerke zusammen, um von ihren Kommunen einzufordern, ihre Stadt als „sicheren Hafen“ zu deklarieren und von der Bundesregierung die Aufnahme der über das Mittelmeer geflohenen Menschen in Deutschland einzufordern sowie für die humanitäre Verantwortung der EU-Staaten stärker einzustehen.

Unter dem Titel Seebrücke protestierte für diese Forderungen vielerorts in Deutschland ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis von Flüchtlingshilfeorganisationen, Sozialverbänden, Gewerkschaften und Kulturschaffenden - verbunden mit einer groß angelegten Informations- und Protestkampagne.

Der Bahnhof Langendreer e.V. verbindet als eines der ältesten soziokulturellen Zentren NRWs seit über 30 Jahren Kultur mit gesellschaftspolitischen Inhalten. Mit seinem vielfältigen Kulturprogramm ist der Bahnhof ein überregional bekannter Ort für Live-Musik, politisches Kabarett, Theater, Lesungen und anspruchsvolle Comedy. Politische Themen in verschiedenen Veranstaltungsformaten, Reihen und Projekten haben hier ihren festen Platz. Der Bahnhof Langendreer ist Treffpunkt und Veranstaltungsort vieler politischer, kultureller und sozialer Initiativen.