Back to top

SCHWARZWEISSBUNT 2018

April 2018 - Juni 2018
Kulturbüro Hagen

Das Hagener Kulturfestival ermöglicht Menschen unabhängig von ihrer Herkunft gleichberechtigte kulturelle Teilhabe.

Schwarzweissbunt 2018
Schwarzweissbunt 2018
Schwarzweissbunt 2018

Das Hagener Kulturbüro organisiert das interkulturelle Festival SCHWARZWEISSBUNT. Vom 20. April bis zum 16 Juni 2018 finden 30 Veranstaltungen/Angebote mit/zu Musik, Kunst, Theater, Lesungen, Workshops sowie Sport statt. Das Festival bietet Flüchtlingen, Menschen mit Migrationshintergrund und allen anderen die Chance eines gegenseitigen Kennenlernens und wechselseitiger Akzeptanz. Allen Hagener*innen - unabhängig von ihrer Herkunft - soll eine gleichberechtigte Teilhabe ermöglicht werden. Das Festival unterstützt eine nachhaltige Integration.

Kooperationspartner: AllerWeltHaus, Amnesty International, Hagen United e.V., Hellenische-Orthodoxe Mission Deutschlands, hasperhammer, Historisches Centrum, Integrationsagentur der AWO Hagen/Jugendmigrationsdienst Hagen, Integrationsagentur der Diakonie Mark-Ruhr, Integrationsrat der Stadt Hagen, Jugendring Hagen e.V., Junges Museum, Kommunales Integrationszentrum Hagen, Kunst- und Atelierhaus, Kunst vor Ort e.V., Kultopia, Kulturzentrum Pelmke, lutzhagen, Quartiersmanagement der Stadt Hagen, Volkshochschule Hagen, Werkhof Kulturzentrum Hohenlimburg sowie diverse Einzelpersonen.

Das Kulturbüro Hagen organisiert und begleitet kulturelle Initiativen, unterstützt und fördert kulturelle Aktivitäten in der Stadt, entwickelt Förder- und Veranstaltungskonzepte und unterstützt die freie Kulturarbeit. In Zusammenarbeit mit anderen Kulturträgern und Einrichtungen werden kulturelle Programme und Festivals geplant und durchgeführt. Ein besonderer Schwerpunkt ist die internationale und interkulturelle Kulturarbeit, sowie die kulturelle Bildung.