Back to top

Werkstatt des WIR

Oktober 2021 - Dezember 2021
Taranta Babu e.V.

Was ist „unsere“ Kultur? Was ist unsere „Literatur“? Was ist internationale Solidarität heute? - think global and act (not only) local?

Werkstatt des WIR. Foto: Taranta Babu
Werkstatt des WIR. Foto: Taranta Babu

Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Werkstatt des WIR“ stehen Fragen und Ideen nach einem neuen „Wir“: vom städtischen und regionalen Kontext hin zum „think global, act (not only) local“. Wie wollen wir zusammenleben? Wie können wir zusammenleben? Was bedeutet das „Wir“ in unserer Zeit? Wie verhandeln wir “Kultur” für eine zukunftsfähige Gesellschaft?

Das „Taranta Babu“ – Buchhandlung, Lesecafé und Vereinshaus für zahlreiche Dortmunder Kulturvereine – ist traditionsreicher Austragungsort der mehrteiligen Diskussions-, Konzert- und partizipativen Workshop-Reihe, die am 16. Oktober beginnt. Zur “Werkstatt des Wir” sind Schriftsteller*innen, Aktivist*innen, Performer*innen und Musiker*innen eingeladen – Impulse aus Vortrag und Lesung, Diskurs und Musik werden in Workshops künstlerisch weiterentwickelt.

> Kick-off Werkstatt des WIR am 16.10.2021

Anmeldungen unter: verein(at)tarantababu.de

„Werkstatt des WIR“ wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, LAG Kunst und Medien, NRW Kultursekretariat, Regionalverband Ruhr / Interkultur Ruhr und vom Kulturbüro der Stadt Dortmund.

Print Friendly, PDF & Email