Back to top

Winterreise 2018

Juli 2018 - Dezember 2018
art at work

Schubert trifft Reisende unserer Tage, Musik Visuals Performance. Duisburger aller Nationen und Stimmlagen, Jung und Alt, sind eingeladen mitzuwirken.

Junges Ensemble Ruhr
Junges Ensemble Ruhr
Junges Ensemble Ruhr

Inspiriert von Schuberts Winterreise entsteht eine musikalische Performance, die ausgewählte Lieder des Zyklus in transkultureller Zusammenarbeit von Profis und Amateuren, Kreativen von hier und anderswo interpretiert, in eigenen Werken kommentiert und in unsere Zeit und Unzeit stellt.

Reisende: Junges Ensemble Ruhr / Pêl aus Syrien / Allerwelt-Ensemble Duisburg und Internationaler Projektchor / Duisburger Tanztheater Ulla Weltike & M.I.A.DanceCompany / Medienbunker Marxloh (Visuals)

Der offene Projektchor probt:

So., 28. Okt. und 04. Nov., 12 – 15 Uhr Internationales Zentrum
So., 11. Nov., 12 - 15 Uhr Musikschule Duissern
Do., 15. Nov., 18 - 19:30 Uhr Lehmbruck Museum
Generalproben Fr., 23. Nov., ab 17 Uhr Lehmbruck Museum

Erarbeitet werden Chorfassungen von 'Der Lindenbaum' und 'Mut' aus der 'Winterreise', zwei Lieder aus dem türkisch-arabischen Raum und zwei Neukompositionen des Jungen Ensemble Ruhr: 'Europa' und 'Terror' sowie Einaudis 'Taranta'.

Kontakt:
Annegret Keller-Steegmann 0157 – 73732281, kest.anne(at)gmail.com

 

art at work plant und realisiert seit 2010 Cross-over-Projekte zu aktuellen und bewegenden Themen mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Jung und Alt, professionellen Künstler*innen aller Genres, Amateuren, Stadtgesellschaft, in Werkstätten und Konzerten, Performances und Aktionen.