Back to top

Zukunftsmusik

Mi. 01.03.2017, 18:00 Uhr
Bauverein Falkenjugend Gelsenkirchen e.V.

Präsentation der Ergebnisse des Musikworkshops und der Hörspielproduktion Zukunftsmusik

Zukunftsmusik
Zukunftsmusik

Wer möchtest Du in der Zukunft sein? Welche Musik spielt an Deinem Ort der Zukunft? Wo und wie wirst Du leben? Wie sieht die Gesellschaft der Zukunft aus? Welches Essen wird es geben?

Zukunftsmusik: Produziere Deinen eigenen Song! Gestalte den Sound der Zukunft in einem Hörspiel! Schreibe Geschichte!

Zum „lokalpoltiischen Aschermittwoch“ am 1.3.2017, den wir zusammen mit dem Verband SJD-Die Falken Gelsenkirchen feiern, werden die Ergebnisse der Workshops mit Sebastian Maier und Danja Mathari zu einer gemeinsamen Collage zusammengeführt, die im Ferdinand-Lassalle-Haus präsentiert wird.

Angeboten werden die Workshops in unseren Kinder- und Jugendzentren Fritz-Steinhoff-Haus, Kurt-Schumacher-Haus und Paul-Loebe-Haus für geflüchtete und nicht geflüchtete Kinder und Jugendliche. Im Hörspiel werden Songs und Erzählungen aus der Heimat der Geflüchteten und die der einheimischen Teilnehmenden verarbeitet. Erfahrungen, Erlebnisse und Gefühle im Umgang mit Geflüchteten und mit Einheimischen münden in das Produkt „Zukunftsmusik“.

Der Bauverein Falkenjugend Gelsenkirchen e.V. ist Träger von insgesamt acht Kinder- und Jugendzentren in Gelsenkirchen und seit 2015 in Zusammenarbeit mit Aufnahmeeinrichtungen für Geflüchtete sowie der Stadt ein wichtiger Akteur außerinstitutioneller Angebote für junge Geflüchtete in Gelsenkirchen.