Back to top

Na sowas habe ich noch nie gesehen

November 2019 - Dezember 2019
Labsa e.V.

Kritischer Workshop zur interkulturellen Projektentwicklung

Aktion am Labsa Kiosk
Aktion im Labsa Kiosk
Aktion im Labsa Kiosk

Das Transnationale Ensemble Labsa, bestehend aus geflüchteten jungen Erwachsenen, setzt sich in Zusammenarbeit mit Künstler*innen und Kulturmanager*innen sowohl kritisch als auch fachlich (theoretisch und praktisch) mit den Skills und Tools von Projektentwicklung- und Umsetzung auseinander.

Als eigenes Mini-Projekt ist ein Beitrag zu der in Entstehung befindlichen Internet-Plattform vorgesehen. Geplant sind in diesem Zusammenhang mehrere Workshops im Herbst 2019, deren verbindendes Ziel es ist, eine sprachlich, fachlich und emotional verständliche Vermittlungssprache und Arbeitsweise zu erarbeiten.

Transnationales Ensemble Labsa: Unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins "Labor für sensorische Annehmlichkeiten e.V." (Labsa, gegründet 2007) finden sich junge Menschen mit und ohne Fluchthintergrund zusammen, um mit Künstler*innen verschiedener Genres zu kooperieren.