Back to top

Spread the Wor(l)d

Juli 2018 - Dezember 2018
Ringlokschuppen Ruhr

Selbstorganisation und mobile Verstetigung der Silent University Ruhr

Silent University Ruhr
Silent University Ruhr
Silent University Ruhr

Die Silent University Ruhr (SUR) ist eine autonome Wissens- und Austauschplattform für Akademiker*innen, die geflüchtet oder auf Asylsuche sind. Sie werden hier zu Dozierenden. Ihr zum Schweigen gebrachtes Wissen wird wieder hörbar.

Die Selbstorganisation der SUR ist nun der nächste Schritt zur Selbstermächtigung der Zielgruppe zu Akteuren. Zukünftig wird ein Leitungsteam, das zum größten Teil aus Aktivisten der SUR besteht, die Organisation übernehmen.

Die Vorträge sollen künftig nicht bloß einmalig in der SUR gehalten, sondern als Wissensarchiv organisiert und „getourt“ werden. Neben dem Empowerment des Leitungsteams ist die mobile Verstetigung des bisher generierten Wissens und die Ausweitung zum interkulturellen Netzwerk das Ziel.

Der Ringlokschuppen Ruhr ist ein Haus für zeitgenössisches Theater, Performance und Tanz. Regional und international agierende Künstler*innen, aktuelle Gesellschaftsdiskurse und vielfältige Kunstformen treffen hier aufeinander. Im Zuge der interkulturellen Öffnung des Hauses sollen neue Zuwege zum Kernprogramm geschaffen werden, um insbesondere Neubürger*innen gesellschaftlich zu inkludieren und Begegnungen zu ermöglichen.